"Gesundheit ist der Sonnenschein der Seele." (E.Young,1765)

Heilpraktikerin Henrike Achilles

Mein Name ist Henrike Achilles. Jahrgang 1977. 

 

Ich habe 1998 mein staatliches Krankenpflege Examen als Jahrgangsbeste bestanden.

Als examinierte Krankenschwester habe ich mit viel Engagement bis vor einigen Jahren auf einer orthopädischen und unfallchirurgischen Station gearbeitet. Zwischenzeitlich habe ich mich zur Praxisanleiterin für Krankenpflegeschüler/innen weitergebildet und habe in diesem Bereich sehr gern gearbeitet.

Leider passten die Gegebenheiten in der Klinik (Unzureichender Personalschlüssel und zu wenig Zeit für den einzelnen Patienten.) immer weniger zu meinen persönlichen Ansprüchen an den Beruf. Ich wollte mir mehr Zeit für meine Patienten und Schüler nehmen, doch die Rahmenbedingungen ließen dies leider nicht mehr zu.

Dadurch habe ich mein Arbeitsverhältnis in der Klinik auf eigenen Wunsch beendet.

Inzwischen bin ich nebenberuflich wieder in der Pflege tätig, und zwar mit genügend Zeit für meine Patientin im Rahmen einer 1 zu 1 Betreuung in der Intensivpflege/ außerklinischen Beatmung.

Als Mutter von drei Kindern bin ich schon lange im eigenen Interesse offen für alternative Heilmethoden, um so manchem Infekt in der Familie auch naturheilkundlich entgegentreten zu können.

Mein Interesse an diesen Therapiewegen wuchs, ohne dadurch ein Gegner der Schulmedizin zu werden.

 

Schließlich begann ich ein 3-jähriges Studium als Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker Überprüfung. Im November 2017 schaffte ich es, die anspruchsvolle Abschlussprüfung des Landes Niedersachsen glücklich im ersten Anlauf zu bestehen und darf nun die Heilkunde ausüben.

 

Der Beruf der Heilpraktikerin ist sehr vielfältig. Ich bilde mich fortlaufend weiter, bin in Arbeitskreisen aktiv und im Austausch mit Kolleginnen. Meine Ausbildung zur Hypnosetherapeutin absolvierte ich 2017 am Deutschen Hypnose Institut und arbeite nach dessen Grundsätzen.

Ich glaube an ein gutes Miteinander von Schulmedizin und heilpraktischer Tätigkeit. Ich möchte und kann keinen Arzt gänzlich ersetzen.

Ich kenne meine Kompetenzen und halte sie strikt ein.

 

Für meine Patienten/innen nehme ich mir viel Zeit und höre sehr gut zu. Ich bin auch offen für andere Therpie Wünsche von Patienten, die noch nicht in meinem Portfolio genannt sind. Bitte scheuen Sie sich nicht, mich anzusprechen! Ich bin immer bereit, etwas Neues in meine Fortbildungsplanung mit aufzunehmen.

Selbstverständlich ist alles im Patientengespräch streng vertraulich und nichts dringt nach außen. Diskretion ist ganz wichtig.

 

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Die Praxis in Wolfshagen

Der Standort meiner kleinen Privatpraxis ist mit Bedacht gewählt.

Wolfshagen ist ein sehr beschaulicher Ort mit der Auszeichnung "staatlich anerkannter Luftkurort". 

Meine Praxis mit Augenmerk auf Psychotherapie, ästhetische Behandlungen und Naturheilkunde sollte bewusst nicht im städtischen Umfeld liegen, sondern soll durch den Umstand "weg vom städtischen Trubel" hinein in eine ruhige und waldreiche Umgebung bereits einstimmen auf Ruhefindung.

Die komplett neuen Praxisräume transportieren diese Idee weiter im Innenbereich. Sowohl Gestaltung als auch Möblierung sind ausgelegt auf Entspannung und Wohlbefinden.

Wartezeiten in der Praxis gibt es normalerweise nicht; für jeden Patienten wird ein angemessenes Zeitfenster eingeplant.

Auf der Seite "Impressionen" können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen.


Adresse / Anfahrt

Heilpraxis Harz

Privatpraxis f. Psychotherapie, Ästhet. Behandlungen und Naturheilkunde

Heilpraktikerin Henrike Achilles

im "Haus Katzenstein"

Lautenthaler Str.4

38685 Langelsheim OT Wolfshagen

Email: info@heilpraxis-harz.de

Telefon: 05326/ 5270029